Ins Gästebuch eintragen

Zurück 1 [2]

Kessler Monika
Schweiz
Beitrag # 2
10.10.2016 | 20:02

Xenia

Xenia geht es den Umständen entsprechend wirklich prächtig - und das Wichtigste - sie hat Lebensfreude und ist zufrieden, kann also ihren Lebensabend geniessen.
Die Geschichte hat im Sommer begonnen - mit einem Magen-Darm-Virus. Bei den Untersuchungen wurde eine "Veränderung" der Leber festgestellt ... Diese hat sich bei der Nachkontrolle im Januar bestätigt - es wuchert und wächst in der Leber; Diagnose Leberkrebs ... Im Dezember mussten wir Leo, den "Lebenspartner" von Xenia über den Regenbogen geleiten ... die Trauer um ihn hat Xenia zusätzlich belastet. Der neue Rüde im Haus, ab Februar, hat sie gestresst.
Nun, mittlerweile ist es schon einen Moment her, dass wir die Therapie mit deinen Tropfen beenden konnten und auch die Ernährung umgestellt haben.
Xenia's Zustand hat sich anfangs schnell stabilisiert und bis heute enorm verbessert. Medikamente oder Operation werden nie ein Thema sein ...
So hat Xenia Lebensqualität. Und wir freuen uns an jedem Tag!
Vielen Dank - ganz toll!!
Moni & Xenia
REPLY
Myrjam Nyffeler
Schweiz
Beitrag # 1
19.06.2016 | 20:32

Larry und Tala

Liebe Frau Bommer

Nachdem ich für meinen Maine Coon Larry sehr viel Geld bei Tierärzten ausgegeben habe, wegen Augenentzündungen, Hautekzemen, Fellproblemen und immer wiederkehrendem Durchfall, gab mir Esther den Tipp, es bei Ihnen zu versuchen. Nun ist die Therapie von Ihnen abgeschlossen, Futter umgestellt, meine Katze hat keine Probleme mehr, solange alles gemieden wird, was sie mir gesagt haben.

Aus den "Ferien" habe ich nun eine 7 jährige Sibi-Hündin mitgenommen. Problem: Durchfall, Erbrechen, Antriebslosigkeit, bedrohlich rascher Gewichtverlust, zeitweise apathisches Verhalten, Verweigerung von Futter... Haar eingeschickt und gebetet, es möge nichts Schlimmes sein. Nicht so schlimm, wie sie es ausdrückten, nur Futterallergien und div. Parasiten. Also auch hier Therapie und Futterumstellung. Nach nur gerade 2 Monaten Therapie ist alles weg! Kein Durchfall, Erbrechen oder sonstiges, meine Tala ist putzmunter, läuft jeden Tag freudig ihre Runden und frisst wie ein Mähdrescher.

Vielen Herzlichen Dank für Ihre Hilfe! Ich werde mich wieder an Sie wenden, wenn mit meinen Tieren etwas sein sollte, was ich natürlich nicht hoffe!

Larry Grimm, Tala und Myrjam Nyffeler
REPLY
Zurück 1 [2]

Ins Gästebuch eintragen

Gästebuch Administration

myPHP Guestbook